Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Manufactura Tessanda Val Müstair, 2008

BESTELLUNGEN/AUFTRÄGE
Bestellungen gelten als verbindlichen Auftrag und bedürfen einer schriftlichen Bestätigung (auch im hauseigenen Geschäft, Mail, Fax oder Brief)
Jede Bestellung wird seitens der Tessanda mit einer schriftlichen Auftragsbestätigung dem Kunden mitgeteilt, der Kunde wird gebeten die Auftragsbestätigung unterschrieben zu retournieren. Ab diesem Zeitpunkt geht der Auftrag in die Produktion.

PREISE
Der Aufwand für das Aufziehen, Zetteln etc. für besondere Kundenwünsche, welche ausserhalb unseres gängigen Sortiments liegen, verursachen Sonderkosten und wir sind gezwungen, diesen Mehraufwand zum Teil weiter zu verrechnen. Wir bemühen uns, Kundenwünsche ausführen zu können, eine Mindestmenge an Laufmetern ist aber für unseren Betrieb unabdingbar.

- Ab 10 Laufmeter gelten die üblichen Produkt-Preise (Ladenpreise)
- Unter 3 Meter, gilt der Aufpreis von 80% auf den Verkaufspreis
- Von 3 - 5 Meter, gilt der Aufpreis von 50% auf den Verkaufspreis
- Von 5 - 8 Meter, gilt der Aufpreis von 30% auf den Verkaufspreis
- Von 8- 10 Meter, gilt der Aufpreis von 20% auf den Verkaufspreis
-
Sonderanfertigungen können nicht retourniert werden.
Im Verkaufspreis sind der Entwurf, die Kalkulation, die Materialbeschaffung sowie die Herstellung im Preis inbegriffen. Alle Preise gelten ab Produktion, Portospesen werden extra verrechnet.

MUSTER
Musterproben welche im Vorfeld speziell hergestellt werden müssen, kann die Tessanda nach Aufwand dem Kunden berechnen. Dies wird im Voraus schriftlich mitgeteilt.

LIEFERTERMINE
Der Liefertermin wird je nach Art des Produktes jeweils auf der Auftragsbestätigung festgehalten. Abweichungen können nicht geahndet werden, hängen diese mit vielen anderen Faktoren zusammen wie Materialbeschaffung etc. Kann ein bestätigter Liefertermin nicht wunschgemäss eingehalten werden, wird der Kunde von der Tessanda über den neuen Termin sofort informiert. Die Termine unterstehen ungefähren Angaben der Auslieferung des Auftrages.

BEZAHLUNG/RECHNUNGSSTELLUNG
Für alle Bestellungen gelten folgende Zahlungskonditionen:
- Bei Auftragseingang wird eine Anzahlung von 50% getätigt (Ausland 100%)
- Bei Ausführen des Auftrags gelten für die restlichen 50% das Zahlungsziel von 30 Tage, netto
- Bei Verzug des ausstehenden Betrages wird ein Verzugszins ab dem 60. Tag von 5% berechnet
- Die Zahlungen erfolgen via Banküberweisung, netto ohne Abzug

MÄNGELRÜGE
Die Ware gilt mit der Übernahme als handelsüblich anerkannt. Ist die Ware mangelhaft oder fehlen ihr zugesicherte Eigenschaften, so bessern wir unter Ausschluss weiterer Ansprüche des Bestellers die Ware nach.
Die Feststellung solcher Mängel muss uns unverzüglich spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich gemeldet werden. Farbabweichungen, Unregelmässigkeiten im Stoff oder Ähnliches werden nicht als Mangel angenommen, handelt es sich um einen Artikel der kunsthandwerklich und nicht maschinell hergestellt wurde. Für Mängel welche durch unsachgemässe Handhabung verursacht wurden wird keine Gewähr geleistet. Wir räumen Ihnen das Rücktrittsrecht vom Vertrag ein, wenn wir eine uns gesetzte Nachfrist haben verstreichen lassen, ohne den Mangel behoben oder Ersatz geliefert zu haben.

EIGENTUMSVORBEHALT
Die Ware bleibt bis zur völligen Bezahlung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung entstandenen Forderungen unser Eigentum (Vorbehaltsware)

SCHUTZRECHTE
An Abbildungen, Zeichnungen, Geschmacks-Muster, Stoffe, Modelle und sonstige Unterlagen behalten wir unser Eigentums- und Urheberrecht vor, sie dürfen nicht ohne unsere Einwilligung anderen zugänglich gemacht werden oder kopiert werden.

ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND
Der Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Sta. Maria
Zuständiges Gericht für Streitigkeiten aus dem Liefervertrag, über dessen Entstehen und seine Wirksamkeit ist ohne Rücksicht auf den Wert des Streitgegenstandes das Kreisgericht Val Müstair in Sta. Maria V.M.

Manufactura TESSANDA VAL MÜSTAIR
CH- 7536 Sta. Maria V.M.
März, 2008